Welches Windows Betriebssystem habe ich?

Windows - 32- oder 64-Bit und Version

So finden Sie heraus, welches Windows Sie installiert haben und ob dieses als 32- oder 64-Bit System läuft

Microsoft stellt im Internet eine Website bereit, die beim Aufrufen mit einem Windows Betriebssystem schnell Ihre eingesetzte Version anzeigt. Unter windows.microsoft.com/de-de/windows/which-operating-system bekommen Sie so ganz einfach angezeigt, welche Version – XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 – von Windows auf dem Computer ausgeführt wird.

Was Sie hier leider nicht abrufen können ist, ob Ihr Windows mit 32- oder mit 64-Bit-System betrieben wird. Das ist durchaus wichtig, wenn es um den Download der richtigen Druckersoftware bzw. des Druckertreibers geht.

Basisinformationen des Computers per Tastenkombination aufrufen

Ob Ihr Systemtyp 32- oder 64-Bit unter Windows Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 ist, finden Sie mithilfe der Tastenkombination [] + [Pause] ganz schnell heraus. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und betätigen Sie nun einmal die Pause-Taste (meist im oberen oder unteren rechten Bereich Ihrer Tastatur, u.a. auch mit Break oder Untbr bezeichnet).

Ist mein Windows 8, 8.1 und 10 ein 32- oder 64-Bit System?

Wer nicht mithilfe der bereits beschriebenen Tastenkombination die Basisinformationen des Rechners abrufen möchte, kann mit einem Rechtsklick auf den [START]-Button und der Auwahl System die Basisinformationen abrufen. Für Windows 8 Nutzer, die nicht das Startmenü angezeigt bekommen, empfiehlt es sich einfach die Windows-Taste [] zu drücken bzw. den Mauszeiger in den unteren linken Bereich zu bewegen.

Windows 10 - System-Basisinformationen
Windows 10 – System-Basisinformationen

Ist mein Windows 7 ein 32- oder 64-Bit System?

Neben der oben genannten Tastenkombination, führt ein anderer Weg über einen Klick mit der linken Maustase auf den START-Button (1) und dann mit der rechten Maustaste auf Computer (2). Wählen Sie im sich aufklappenden Menü den Punkt Eigenschaften (3) mit der linken Maustaste.

Windows 7 - Herausfinden, ob das Betriebssystem als 32- oder 64-Bit Systemtyp läuft
Windows 7 – Herausfinden, ob das Betriebssystem als 32- oder 64-Bit Systemtyp läuft

Es öffnet sich ein Fenster, welches die Basisinformationen über den Computer enthält. Unter anderem den Systemtyp – im Screenshot somit 32-Bit.

Windows 7 - Systemtyp 32- bzw. 64-Bit
Windows 7 – Systemtyp 32- bzw. 64-Bit

Eine weitere Möglichkeit dieses Infofenster zu öffnen ist, sich über den Weg Systemsteuerung \ System und Sicherheit \ System an diese Stelle zu navigieren.

Systemeigenschaften für Windows XP

Für Windows XP gibt es lediglich eine 32-Bit Version. Der Vollständigkeit halber soll aber auch diese Windows-Version hier nicht unerwähnt bleiben. Die Systemeigenschaften lassen sich ebenfalls über die Tastenkombination [] + [Pause] sowie über [START] \ Systemsteuerung \ System abrufen.

Windows XP Systemeigenschaften
Windows XP Systemeigenschaften

Zusammenfassung

Merken Sie sich die Informationen zu Ihrem Betriebssystem, Sie werden diese immer mal wieder für die Arbeit mit Windows benötigen. Eine Vielzahl kostenfreier und kostenpflichtiger Anwendungen werden als 32- und als 64-Bit Variante zum Download angeboten. Wählen Sie hier die für Sie passende und installieren Sie diese. Haben Sie ein 64-Bit System, aber es wird nur eine 32-Bit Software bereit gestellt, dann können Sie auch diese ohne weiteres unter 64-Bit nutzen.

Ihnen hat diese Anleitung geholfen/ gefallen? Dann teilen Sie diesen Beitrag einfach in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter & Co. oder verweisen Sie in Frage-Antwort-Portalen und Foren auf diese Seite. Einen Kommentar, einen Hinweis, eine Anmerkung oder ein Dankeschön können Sie natürlich auch gern hier, direkt unterhalb des Artikels hinterlassen.